Datenschutzbestimmungen

1. Übersicht

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Perceptyx mit seinen möglichen Beteiligungen und verbundenen Unternehmen, im Folgenden zusammenfassend als Perceptyx bezeichnet. Wir verpflichten uns, dafür zu sorgen, dass unsere Dienste offen, ehrlich und transparent sind. In diesem Kontext ist es wichtig, dass Sie verstehen, wofür wir personenbezogene Daten erheben. In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir dies in transparenter Weise. Diese Datenschutzerklärung kann sich von Zeit zu Zeit ändern, wenn dies neue Entwicklungen erforderlich machen.

3. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten als Controller?

Im Allgemeinen nutzen wir Ihren Namen und Kontaktdaten, die Korrespondenz mit Ihnen, technische Details über die Nutzung der Website und unsere Tools (so wie IP-Adressen). Ihre persönlichen Daten werden von Perceptyx , als Controller, bearbeitet und zwar für folgende Zwecke. Die Daten werden nur für diese Zwecke verwendet und gespeichert.

3. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten als Verarbeiter?

Perceptyx ist ein Verarbeiter im Auftrag unserer Kunden. Als Verarbeiter handelt Perceptyx gemäß den Wünschen des Kunden und bestimmt nicht den Zweck der Verarbeitung und die personenbezogenen Daten, die wir zur Durchführung von Umfragen verwenden. Es gibt jedoch zwei Hauptzwecke.

4. Welche gesetzlichen Richtlinien gelten bei der Verarbeitung?

Perceptyx verarbeitet nur personenbezogene Daten, wenn es eine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung gibt. Die folgenden Prinzipien finden Anwendung:

5. Wer hat Zugang zu Ihren Daten?

Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Wir geben personenbezogene Daten nur weiter, wenn dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist oder wenn wir eine rechtliche Verpflichtung haben. In diesem Fall geben wir Daten weiter an:

6. Wie lange speichert Perceptyx Ihre persönlichen Daten?

Perceptyx speichert Ihre persönlichen Daten für einen begrenzten Zeitraum, und wir werden diese Informationen löschen oder anonymisieren, sobald sie für die Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

7. Wie sichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Verarbeitung zu schützen, indem wir Folgendes sicherstellen:

Perceptyx verfügt über eine ISO 27001 Zertifizierung.

8. Ihre Rechte zum Abrufen, Ändern, Löschen und Widerrufen personenbezogener Daten

Sie können beantragen, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, diese zu berichtigen, zu löschen oder einzuschränken, die Sie oder Ihr Arbeitgeber uns zur Verfügung gestellt haben. Alle Anfragen in Bezug auf Antworten in der Umfrage sollten an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen (Ihren Arbeitgeber) gerichtet werden. Sie können auch folgendes Recht geltend machen:

Senden Sie für jede Anfrage eine E-Mail an privacy@perceptyx.com, wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten. Wir werden auf Ihre Anfrage im Einklang mit geltendem Recht antworten. Wenn Sie eine Beschwerde darüber haben, wie Perceptyx Ihre persönlichen Daten verarbeitet, können Sie dies customersupport@perceptyx.com melden. Wenn dies nicht zum gewünschten Ergebnis führt, können Sie eine Beschwerde auch bei einer nationalen Aufsichtsbehörde einreichen.

9. Wo verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Perceptyx ist eine weltweit operierende Organisation mit Hauptsitz in den USA. Ihre personenbezogenen Daten können in den USA oder in der EU gespeichert und verarbeitet werden, wo sich unsere Einrichtungen befinden oder wo wir Dienstleister beauftragen.

In manchen Fällen können personenbezogene Daten von EU-Bürgern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen werden, jedoch stets im Rahmen der Garantien der Standardvertragsklauseln der EU-USA. Privacy Shield Framework und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework, die sicherstellen, dass eine in den USA ansässige Partei Ihre personenbezogenen Daten gemäß den zwischen der US-Regierung und der Europäischen Kommission vereinbarten Grundsätzen schützt.

10. U.S. Privacy Shield

Perceptyx folgt den Vorgaben des Privacy Shield Framework (Datenschutzschild) zwischen der EU und den USA bzw. der Schweiz und den USA, die vom US-Handelsministerium zur Erfassung, Verwendung und Speicherung von personenbezogenen Daten aufgestellt wurden, die von der Europäischen Union bzw. der Schweiz in die Vereinigten Staaten übermittelt werden. Perceptyx hat gegenüber dem Handelsministerium die Einhaltung der Grundsätze des Privacy Shield bestätigt. Bei etwaigen Unstimmigkeiten zwischen dieser Datenschutzbestimmung und den Richtlinien des Privacy Shield gelten die Richtlinien des Privacy Shield. Weitere Informationen über das Privacy Shield-Programm und unsere Zertifizierung finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/.

Perceptyx erhält oder verarbeitet Personaldaten aus der Schweiz zu deren Nutzung im Rahmen des Arbeitsverhältnisses gemäß dem Privacy Shield und verpflichtet sich zur Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten und zur Einhaltung der diesbezüglichen Hinweise der zuständigen Behörden. Perceptyx befolgt die Grundsätze des Privacy Shield für die Weiterleitung personenbezogener Daten aus der EU und der Schweiz, einschließlich der Bestimmungen zur Weiterleitungshaftung. Perceptyx bleibt gemäß den Grundsätzen des Privacy Shield haftbar, wenn Dritte, die wir mit der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten in unserem Namen beauftragen, gegen die Grundsätze des Privacy Shield verstoßen, es sei denn, wir sind nachweislich nicht für das schadensverursachende Ereignis verantwortlich. In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Privacy Shield verpflichtet sich Perceptyx zur Beilegung von Beschwerden im Zusammenhang mit der Erfassung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns. Perceptyx hat sich weiterhin verpflichtet, ungelöste Privacy Shield-Beschwerden an den Schlichtungsdienst JAMS in den Vereinigten Staaten zu verweisen. Wenn Sie keine rechtzeitige Bestätigung Ihrer Beschwerde von uns erhalten oder wenn wir Ihre Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet haben, wenden Sie sich bitte an oder besuchen Sie https://www.jamsadr.com/ für weitere Fragen oder um eine Beschwerde einzureichen. Die Dienstleistungen von JAMS stehen Ihnen unentgeltlich zur Verfügung. Perceptyx unterliegt den Untersuchungs- und Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission.